Auto Europe

  • SCHWEIZ
  • DE
  • Kontaktieren Sie unsere Mietwagenspezialisten

    ERSTATTUNGSPROGRAMM FÜR VERSPÄTETE STORNIERUNG

    Mietwagen weltweit
    Alamo Rental Car
    Avis Car Rental
    Budget Rental Car
    Dollar Car Rental
    Europcar
    Hertz
    National Car Rental
    Sixt Rent a Car
    Mietwagen weltweit

    Auch während Covid-19 sicher bleiben

    Insbesondere in Ausnahmesituationen wie der Covid-19-Krise ist es beruhigend zu wissen, dass man abgesichert ist, auch wenn etwas Unerwartetes geschieht. Mit unserem Rückerstattungsprogramm für verspätete Stornierungen (inklusive Covid-19-Deckung) sind Sie vor solche unvorhersehbaren Situationen geschützt. Unseren Kunden ist es im Allgemeinen möglich bis zu 48 Stunden vor dem Abholungszeitpunkt kostenlos zu stornieren, doch mit diesem Programm erhalten Sie die Option Stornierungen auch innerhalb der letzten 48 Stunden mit einer Anspruchsfrist von bis zu 30 Tagen durchzuführen. Wenn Sie sich für das Rückerstattungsprogramm von Auto Europe entscheiden, sind Sie im Fall von Streiks, schlechtem Wetter oder wegen des Coronavirus komplett abgesichert, sollten Ihre Reisepläne betroffen sein. Wir empfehlen daher, dass Sie bei der Online-Reservierung von Ihrem Mietwagen den Zusatzschutz von Rückerstattungsprogramm für verspätete Stornierungen auswählen. So sind Sie vollkommen geschützt - auch bei unerwarteten Ereignissen.

    Fügen Sie Ihrer Mietwagen-Buchung die Deckung für verspätete Stornierungen hinzu

    Während des Buchungsprozesses Ihres Mietwagens können Sie das Rückerstattungsprogramm für verspätete Stornierungen (inklusive Covid-19-Deckung) hinzufügen. Wählen Sie dafür einfach das Produkt während der Online-Buchung aus und schon ist es Ihrer Reservierung hinzugefügt. Selbstverständlich können Sie auch unsere Mietwagen-Spezialisten telefonisch unter +43 720 884 749 kontaktieren. Unsere Mitarbeiter aus der Reservierungsabteilung können das Rückerstattungsprogramm Ihrer Buchung für Sie beifügen. Es ist jedoch anzumerken, dass Sie dieses Produkt nur hinzufügen können, wenn Ihre Buchung mindestens 48 Stunden vor dem Abholungszeitpunkt getätigt worden ist. Zusätzlich bestehen weitere Voraussetzungen: Die Anmietung darf die Höchstdauer von 21 Tagen und einen Gesamtwertn von 3.000 Euro nicht überschreiten. Im Folgenden befinden sich die vollständigen Geschäftsbedingungen, sodass Sie alle notwendigen Informationen zu diesem Produkt erfahren. So bleiben Sie entspannt bei Ihrem nächsten Urlaub mit einem Mietwagen von Auto Europe!

    Auto Europe erstattungsprogramm für verspätete Stornierungen Geschäftsbedingungen
    Rückerstattungsprogramm für verspätete Stornierungen - Geschäftsbedingungen

    Alle über Auto Europe vorgenommenen Reservierungen für Mietwagen können aus irgendeinem Grund bis zu 48 Stunden vor Beginn und Datum der Abholung kostenfrei storniert werden. Hier können Sie Ihre Auto Europe-Buchung selbständig verwalten.

    Wenn Sie einen Anspruch im Rahmen dieses Rückerstattungsprogramms für verspätete Stornierungen geltend machen möchten, wenden Sie sich an Auto Europe unter der auf Ihrem Voucher angegebenen Telefonnummer und / oder E-Mail-Adresse. Sie sollten sich nach einem Vorfall, der zu einem Anspruch führen könnte, so schnell, wie es möglich ist, melden.

    Was ist abgedeckt

    Dieses Rückerstattungsprogramm für verspätete Stornierung beinhaltet:

    • Die vollständige Erstattung der ersten 21 Tage einer Mietwagenbuchung, bis zu dem Gesamtbetrag, der auf der Buchungsbestätigung gezahlt wurde, wenn Sie Ihre Buchung in den 48 Stunden nach dem angegebenen Datum und der angegebenen Uhrzeit der Abholung stornieren; oder
    • Eine anteilmäßige Erstattung Ihres täglichen Mietpreises für die ersten 21 Tage einer Buchung, wenn Sie Ihren Mietwagen vorzeitig zurückgeben müssen;

    als Konsequenz für alles Nachfolgende:

    1.1 Reiseverzögerung und verspätete Ankunft, welche vom Mieter unverschuldet geschehen und den Mieter ausschließlich und direkt daran hindern, das Mietfahrzeug abzuholen.

    1.2 Arbeitsunfähigkeit des Mieters durch Unfall, Körperverletzung oder Krankheit, einschließlich falls beim Mieter COVID-19 oder dessen Abkömmlinge diagnostiziert wurden.

    1.3 Ein von der Regierung verhängtes Reiseverbot oder eine von der Regierung ausgerufene Quarantäne, die den Mieter betrifft und nach dem Kauf dieses Rückerstattungsprogramms durch den Mieter in Kraft getreten ist.

    1.4 Tod des Mieters oder eines Mitglieds seiner unmittelbaren Familie.

    1.5 Die unvermeidliche Verpflichtung des Mieters zu Hause zu bleiben, aufgrund eines Unfalls, Körperverletzung oder Krankheit eines Angehörigen.

    1.6 Streiks, Unruhen, Aufruhr, Kriegsrecht oder Terrorismus.

    1.7 Widriges Wetter, einschließlich Schnee, Nebel, Frost, Sturm.

    1.8 Vulkanausbruch.

    1.9 Die unvermeidliche Verpflichtung des Mieters, sein Zuhause oder den Ort seines Geschäfts zu besuchen, aufgrund schwerer Schäden durch Feuer, Flugzeuge, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Absacken, Erdbeben, umstürzende Bäume, Rohrbrüche, Blitzschlag, böswillige Personen oder Diebstahl.

    1.10 Eingeschränkter Zugang zum Mietort aufgrund von Überschwemmung, Feuer, Explosion oder durch eine konstituierte Behörde zum Schutz der öffentlichen Gesundheit und Sicherheit.

    Was ist nicht abgedeckt

    Dieses Rückerstattungsprogramm gilt nicht für Anträge, die direkt oder indirekt aus oder aufgrund des folgenden Grundes gestellt werden:

    2.1 Der Mieter nicht reisen möchte.

    2.2 Mangelnde Sorgfalt oder umsichtiges Verhalten des Mieters, einschließlich das nicht Mitsichführen des Mieters von einer gültigen Kreditkarte im Namen des Hauptfahrers, der einen Vertrag mit der Autovermietung abgeschlossen hat oder nicht ausreichende Mittel, um das Mietfahrzeug zu erhalten.

    2.3 Unfähigkeit, ein Visum für das Land des Mietstandorts zu erhalten oder aufrechtzuerhalten.

    2.4 Der Mieter hat die Anforderungen von Gesetzen, Verordnungen, Gerichten oder Aufsichtsbehörden jeglicher Gerichtsbarkeit nicht beachtet und nicht eingehalten.

    2.5 Alle dem Mieter bekannten Erkrankungen oder Umstände, von denen erwartet werden konnte, dass diese zu einer Stornierung der Buchung oder einer erzwungenen Rückgabe des Mietfahrzeugs führen.

    2.6 Betrug, falsche Darstellung oder Verschleierung durch den Mieter.

    2.7 Jede Entlassung, die durch Fehlverhalten oder freiwillige Entlassung oder Rücktritt des Mieters verursacht wurde, oder wenn der Mieter zum Zeitpunkt der Reservierung des Mietfahrzeugs von der Redundanz wusste.

    2.8 Jegliches finanzielle Versagen oder finanzielle Versäumnis von jemandem.

    2.9 Schwankungen des Wechselkurses, des Zinssatzes oder der Stabilität einer Währung.

    2.10 Versäumnis des Mieters, im Falle einer Körperverletzung oder Krankheit einen ordnungsgemäß qualifizierten Arzt zu besuchen und den gegebenen medizinischen Rat einzuhalten, was zu einem vollständigen oder teilweisen Rückerstattungsantrag im Rahmen dieses Rückerstattungsprogramms führt.

    2.11 Jede Schwangerschaft oder Geburt, es sei denn, ein qualifizierter Arzt bestätigt Komplikationen bei der Schwangerschaft.

    2.12 Beschlagnahme oder Zerstörung gemäß Quarantäne- oder Zollbestimmungen, Beschlagnahme, Verstaatlichung, Anforderung, Zerstörung oder Beschädigung von Eigentum durch oder auf Anordnung einer Regierung, einer öffentlichen oder lokalen Behörde.

    2.13 Der Umgang mit Schmuggelware oder die Ausübung von illegalem Handel oder Transport.

    2.14 Jeder Mietwagen, der in einem Land oder einer Region gemietet oder in dieses gefahren wird, in dem von der Regierung eine Reisewarnung gegen Reisen vorliegt.

    2.15 Alle Mietwagen in Afghanistan, der Zentralafrikanischen Republik, Tschetschenien, der Demokratischen Republik Kongo, dem Iran, dem Irak, dem Westjordanland, dem Gazastreifen und den besetzten Gebieten Israels, Libyen, Nigerias, Nordkoreas, Somalias, Südsudans, Sudans, Syriens oder Jemen.

    2.16 Tod, Körperverletzung oder Krankheit des Mieters, direkt oder indirekt verursacht durch oder infolge von: Selbstmord oder vorsätzlicher Selbstverletzung oder Straftat des Mieters.

    2.17 Tatsächlicher oder drohender Krieg oder tatsächlicher oder drohender böswilliger Gebrauch von pathogenen oder giftigen biologischen oder chemischen Materialien.

    2.18 Verlust oder Beschädigung ganz oder teilweise durch ionisierende Strahlung oder Kontamination durch Radioaktivität von Kernbrennstoffen oder nuklearen Abfällen aus der Verbrennung von Kernbrennstoffen, den radioaktiven, toxischen, explosiven oder anderen gefährlichen Eigenschaften einer explosiven Kernbaugruppe oder Kernkomponente davon Kernreaktion, Kernstrahlung oder radioaktive Kontamination.

    2.19 Verluste außerhalb des Umfangs der vertraglichen Haftung dieses Programms.

    Definitionen

    3.1 Unfall bedeutet ein plötzliches, unerwartetes und unbeabsichtigtes spezifisches Ereignis, das zu einem identifizierbaren Zeitpunkt und an einem identifizierbaren Ort eintritt.

    3.2 Widrige Wetterbedingungen sind extreme Wetterbedingungen, die nach Ansicht einer Regierung oder örtlichen Behörde eine ernsthafte Gefahr für die Sicherheit im Bereich des Mietstandorts darstellen oder die den Mieter während der Mietdauer daran hindern, zum Mietstandort zu reisen.

    3.3 Der ernannte Vertreter ist JMM Ireland, 15 Earlsfort Terrace, Dublin 2, Irland.

    3.4 Körperverletzung bedeutet eine erkennbare physische Verletzung, einschließlich einer Krankheit, die daraus resultiert und durch einen Unfall verursacht wird, der nach dem Kauf der Reservierung auftritt.

    3.5 Abhängig bezeichnet eine Person, die mit dem Mieter zusammenlebt und auf die Unterstützung des Mieters angewiesen ist.

    3.6 Zwangsrückgabe bedeutet die Verpflichtung des Mieters, das Mietfahrzeug vor Abschluss der Vermietung direkt aus einem in den Abschnitten 1.1 – 1.10 aufgeführten Grund zurückzugeben.

    3.7 Unmittelbare Familie bedeutet: Mutter, Vater, Schwester, Bruder, Kinder, Ehepartner, Lebenspartner oder Mitbewohner (und ihre Kinder) sowie Zivilrechtspartner, Großeltern, Erziehungsberechtigte und Pflegeeltern.

    3.8 Quarantäne bezeichnet die Notwendigkeit, sich zum Zeitpunkt der Ankunft am Mietstandort oder bei Rückkehr vom selbigen, für einen Zeitraum von mindestens 72 Stunden zu isolieren.

    3.9 Mietbeginn bezeichnet das Datum und die Uhrzeit, die auf dem Auto Europe-Voucher für den Beginn der Mietdauer angegeben sind.

    3.10 Mietabschluss bezeichnet das Datum und die Uhrzeit, die auf dem Auto Europe-Voucher für den Abschluss der Mietdauer angegeben sind.

    3.11 Mietkosten bezeichnen den vollen Betrag, der für das Mietfahrzeug gezahlt wurde, wie auf dem Auto Europe-Voucher angegeben.

    3.12 Mietstandort bezeichnet den Ort, an dem der Mieter das Mietfahrzeug abholen soll, wie auf dem Auto Europe-Voucher angegeben.

    3.13 Mietdauer bezeichnet die Zeit zwischen Mietbeginn und Mietabschluss, wie auf dem Auto Europe-Voucher angegeben.

    3.14 Mietfahrzeug bezeichnet das reservierte Fahrzeug, wie auf dem Auto Europe-Voucher angegeben.

    3.15 Mieter bezeichnet die Person, die auf dem Auto Europe-Voucher angegeben ist.

    3.16 Eingeschränkter Zugang bedeutet, dass der Mieter aufgrund von Umständen, die innerhalb von 48 Stunden nach Mietbeginn verursacht wurden und nicht unter der Kontrolle des Mieters liegen, nicht zum Mietstandort gelangen kann.

    3.17 Krankheit bedeutet einen ausreichend schwächenden Zustand, der die sichere Bewegung des Mieters und seine Fähigkeit zum Mietstandort zu reisen, unmöglich macht.

    3.18 Streiks bedeuten die Weigerung, aus Protest von einer organisierten Gruppe von Mitarbeitern zu arbeiten.

    3.19 Terrorismus ist eine rechtswidrige Handlung, einschließlich aber nicht beschränkt auf die Anwendung von Gewalt und / oder die Androhung von Gewalt durch Personen, die einzeln oder im Namen oder in Verbindung mit Organisationen oder Regierungen handeln und die sich zu politischen, religiösen, ideologischen oder ähnlichen Zwecken verpflichtet haben, einschließlich der Absicht, eine Regierung zu beeinflussen und / oder die Öffentlichkeit oder einen Teil davon in Angst zu versetzen.

    3.20 Reiseverbot bezeichnet eine Einschränkung auf die Reise zum oder vom Mietstandort.

    3.21 Verspätung und verspätete Ankunft bedeuten, dass der Mieter aufgrund einer Ursache, welche vom Mieter unverschuldet ist, ausschließlich und direkt daran gehindert wird, sicher zum Mietstandort zu gelangen, oder dass er verspätet zum angegebenen Mietstandort kommt, sodass der Mieter das Mietfahrzeug nicht abholen kann.

    3.22 Visum bedeutet eine Bestätigung auf einem Reisepass, aus der hervorgeht, dass der Inhaber für einen bestimmten Zeitraum in einem Land einreisen, abreisen oder bleiben darf.

    3.23 Vulkanausbruch ist ein Phänomen, das durch den Ausbruch eines Vulkans verursacht wird und zu einer Aschewolke in der Atmosphäre führt, welche die Reise stört.

    3.24 Krieg bedeutet Invasion, Handlung ausländischer Feinde, Feindseligkeiten (unabhängig davon, ob Krieg erklärt worden ist oder nicht), Bürgerkrieg, Rebellion, Revolution, Aufstand, militärische oder usurpierte Macht, Konfiszierung, Verstaatlichung, Beschlagnahme oder Zerstörung von oder Beschädigung von Eigentum durch oder auf Befehl einer Regierung oder öffentlichen oder lokalen Behörde.

    Allgemeine Bedingungen

    Jeder Betrug, jede falsche Angabe oder Verschleierung oder jede fahrlässige Angabe in den Informationen, die bei der Einreichung eines Rückerstattungsantrags angegeben wurden, macht den Antrag ungültig.

    4.1 Der Mieter hat jederzeit alle zumutbaren Vorkehrungen und Maßnahmen zu treffen, um deren Gefährdung zu vermeiden oder zu verringern, die zu einem Rückerstattungsantrag im Rahmen dieses Rückerstattungsprogramms für verspätete Stornierung von Auto Europe führen können.

    4.2 Alle Rückersttaungszahlungen, die gemäß den Bedingungen dieses Rückerstattungsprogramms fällig sind, können gemäß den Anweisungen des Mieters an Dritte gezahlt werden. Die Zahlung solcher Rückerstattungen ist eine ausreichende und vollständige Erfüllung aller Verpflichtungen gegenüber dem Mieter im Zusammenhang mit diesen Rückerstattungsanträgen.

    4.3 Das Rückerstattungsprogramm für verspätete Stornierung von Auto Europe unterliegt den Gesetzen der Republik Irland und wird in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt. Ausschließlich die Gerichte der Republik Irland sind hierfür zuständig.

    4.4 Sie müssen Auto Europe innerhalb von 30 Tagen nach dem Vorfall oder Ereignis, der zu einem Rückerstattungsantrag durch dieses Rückerstattungsprogramms führen kann, informieren. Andernfalls kann diese Vereinbarung ungültig werden.

    Wie beantrage ich eine erstattung?

    5.1 Der Mieter muss Auto Europe so bald wie möglich nach einem Vorfall benachrichtigen, der dazu führt, dass im Rahmen dieses Rückerstattungsprogramms ein Rückerstattungsantrag gestellt wird. In jedem Fall muss sich der Mieter spätestens sieben (7) Tage nach dem Vorfall an Auto Europe wenden. Sie können Auto Europe unter der Telefonnummer oder E-Mail-Adresse in Ihrer Buchungsbestätigung kontaktieren.

    5.2 Sie müssen Auto Europe so schnell wie möglich und in jedem Fall spätestens dreißig (30) Tage nach dem Datum der ersten Benachrichtigung einen Nachweis zur Unterstützung Ihres Rückerstattungsantrags vorlegen.

    5.3 Der Mieter hat auf Anfrage alle weiteren von Auto Europe oder seinem ernannten Vertreter im Zusammenhang mit der Rückerstattung verlangten Einzelheiten anzugeben. Alle vom ernannten Vertreter angeforderten Belege sind vom Mieter innerhalb von 30 Tagen ab dem gewünschten Datum bereitzustellen.

    5.4 Nur Mieter, die das auf dem Auto Europe-Voucher angegebene Rückerstattungsprogramm für verspätete Stornierung von Auto Europe gebucht haben, haben Anspruch auf eine Rückerstattung im Rahmen dieses Programms.

    Wie Reiche ich eine Beschwerde ein?

    Unser Ziel ist es sicherzustellen, dass alle Aspekte des Rückerstattungsprogramms schnell, effizient und fair behandelt werden. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dem Rückerstattungsprogramm oder zur Abwicklung einer Erstattung haben, wenden Sie sich zunächst an:

    Auto Europe Deutschland GmbH
    Landsberger Straße 155
    80687 München, Deutschland
    Handelsregister: Amtsgericht München HRB 149 828
    E-Mail: Lloydscxl@autoeurope.pt

    Im Falle, dass Sie weiterhin unzufrieden sind und eine Beschwerde über diese Rückerstattungsgarantie einreichen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie die Angelegenheit an den Compliance Officer unter folgender Adresse weiterleiten:

    JMM Insurance (Ireland) Limited
    15 Earlsfort Terrace
    Dublin 2
    Irland
    E-Mail: complaints@jmmltd.com